Online Casinos mit Paypal

paypal-casinosPaypal ist einer der größten Anbieter für elektronische Zahlungen weltweit. Die Funktionsweise wird in diesem Artikel ausführlich erläutert. Wer Zahlungen über das Internet vornehmen will, hat dazu eine ganze Reihe von verschiedenen Möglichkeiten. Anders als bei einer normalen Überweisung vom Bankkonto geht es bei Online-Zahlungen vor allem darum, dass der entsprechende Betrag sofort überwiesen wird.

In einem Online-Casino bedeutet das, dass diese Summe dem eigenen Konto sofort gutgeschrieben wird und man das Geld innerhalb von Sekunden am Roulettetisch oder anderswo setzen kann. In der folgenden Tabelle gibt es zudem einen umfangreichen Überblick über die besten Roulette Paypal Casinos.

 

Top Online Roulette Casinos 2017:

Was ist Paypal?

Bei Paypal handelt es sich um einen Anbieter, der es Nutzern ermöglicht, Zahlungen über das Internet vorzunehmen. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1998 in den USA gegründet, wenige Jahre später wurde Paypal dann vom Online-Auktionshaus eBay übernommen. Der Auktionsanbieter hatte selbst festgestellt, dass viele Kunden auf der Suche nach einer Möglichkeit waren, sichere Zahlungen vorzunehmen, um nicht Opfer von Betrügern oder Hackern zu werden.

Die Gründer von Paypal wollten mit ihrem Dienst dafür sorgen, dass private Nutzer nicht mehr die Daten ihrer Kreditkarte auf den Seiten von Onlineshops oder anderen Anbietern im Internet eingeben mussten. Schließlich können diese Daten, wenn sie nicht verschlüsselt übertragen werden, bereits bei der Übertragung gefährdet sein.

Das Bezahlen mit Kreditkarte war in den Anfängen des Internets immer problematisch, da es noch keine einheitliche Verschlüsselungstechnologie für Daten gab. Als PayPal auf den Markt kam, war diese Bezahlmethode für private Nutzer eine echte Alternative, ohne die Preisgabe von sensiblen Daten in Online Shops einzukaufen oder andere Dienstleistungen im Internet zu bezahlen. PayPal hatte auch den Vorteil, dass die Kreditkartendaten sicher waren, weil die Shop-Betreiber und andere Dienstleister sie nicht auf ihren Festplatten speichern mussten, was unter Umständen ebenfalls den Zugriff durch Unbefugte ermöglicht hätte.

Wer hingegen mit Hilfe von Paypal online einen bestimmten Betrag an den Empfänger schickt, muss gegenüber diesem Empfänger keine persönlichen Daten angeben. Zudem ist es möglich, Paypal als reines Prepaid-Konto zu nutzen, auf das man einen bestimmten Betrag einzahlt, mit dem man dann im Internet einkaufen gehen kann. Mehr Informationen zur Funktionsweise von Paypal werden im folgenden Absatz erläutert.

Wie funktioniert Online Casino Paypal?

888 Paypal Wie bereits im vorherigen Absatz kurz angesprochen wurde, kann man Paypal als reines Prepaid-Konto nutzen, alternativ kann man mittlerweile aber auch eine Verbindung zur eigenen Kreditkarte oder zu seinem Bankkonto eingeben. Dadurch erhält man eine komfortable Alternative, wenn man in einem Onlineshop bestellt oder in einem Roulette Paypal Casino Guthaben auf sein Spielerkonto einzahlen will.

Um eine solche Roulette Paypal Casino Einzahlung vornehmen zu können, ist es zunächst einmal notwendig, dass man sich ein eigenes Konto bei Paypal einrichtet. Dazu muss man seine E-Mail-Adresse sowie ein Passwort angeben, außerdem muss man aufgrund der gesetzlichen Regelungen zur Geldwäsche auch bestimmte persönliche Daten eingeben. Diese persönlichen Daten gibt man jedoch nur bei Paypal Deutschland ein, bei einem Zahlungsvorgang werden die Angaben später nicht an den Empfänger übertragen.

Sobald man sein Konto angelegt hat, kann man Geld darauf übertragen. Das ist zum Beispiel mit einer Zahlung per Kreditkarte möglich, bei der der entsprechende Betrag sofort gutgeschrieben wird, eine Verbindung mit dem eigenen Bankkonto ist ebenfalls möglich. Das entsprechende Guthaben kann dann für Zahlungen im Internet verwendet werden. Darüber hinaus kann man Zahlungen über Paypal empfangen, die dann ebenfalls dem Konto gutgeschrieben werden. Dazu muss der Anbieter, der eine Zahlung schickt, nur die Internetadresse des Paypal-Kontos kennen.

Was sind die Vorteile von Roulette Paypal Casinos?

Ein sehr wichtiger Vorteil bei einem Roulette Paypal Casino in Deutschland ist natürlich die Tatsache, dass eine Einzahlung, die auf diesem Wege erfolgt, dem eigenen Spielerkonto sofort gutgeschrieben wird. Das bedeutet, dass man sich nach der Anmeldung innerhalb kürzester Zeit an die Tische oder die Spielautomaten begeben und dort um echtes Geld spielen kann.

Während dieser Aspekt zwar sehr praktisch ist, handelt es sich dabei noch nicht um einen grundlegenden Vorteil gegenüber anderen Zahlungsformen wie der Einzahlung per Kredit- oder Debitkarte. Auch dabei wird das Guthaben sofort auf dem eigenen Konto gutgeschrieben und man kann darüber verfügen. Allerdings muss man bei solchen Zahlungen gebenüber dem Online Casino Paypal viele Angaben vornehmen und persönliche Daten übertragen. Wer das vermeiden möchte, kann stattdessen eine Zahlung per Paypal vornehmen, bei der diese Daten nicht übertragen werden.

Wer im Online Casino Paypal als Zahlungsvariante nutzt, profitiert zudem in der Regel davon, dass keine Gebühren für die Zahlung fällig werden. Paypal berechnet für seinen Dienst zwar einen gewissen Prozentsatz der Zahlung, genau wie Kreditkartenanbieter auch, diese Kosten werden jedoch von den meisten Casinos übernommen. Auch für Auszahlungen auf das eigene Paypal-Konto werden meistens keine zusätzlichen Gebühren berechnet.

Roulette Casinos, die Paypal akzeptieren

Es gibt eine Reihe von Online Casinos, die eine Zahlung mit Paypal akzeptieren, darunter Casinoclub, 888, Bet365 Casino und Betway Casino. Einzahlungen in Euro sind bei Paypal gebührenfrei. Bei Auszahlungen, die aus der EU kommen und auf ein Paypal-Konto erfolgen, fällt eine Gebühr von 1,9 % + 0,35€ an (Stand: 8.9.2017). Die meisten Casinos bieten Auszahlungen mit derselben Zahlungsmethode an, die auch bei der Einzahlung verwendet wird. Wird also Paypal bei der Einzahlung verwendet, ist es gut möglich, dass auch die Auszahlung über Paypal erfolgen muss. Die Bearbeitungszeit und mögliche Gebühren, die bei den genannten Online Casinos anfallen können, werden in diesem Abschnitt aufgeführt.

Bei den folgenden Casinos können Spieler, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, Paypal nutzen. Bei Casinoclub dauern Auszahlungen grundsätzlich 1-3 Werktage. Die Einzahlung erfolgt sofort. Es fallen keine Gebühren auf Aus- und Einzahlungen an. Gebühren sind lediglich möglich, wenn Geld vom Kunden ein- und sofort wieder ausgezahlt wird.

Bei 888 dauert der Auszahlungsvorgang mit Paypal für Standard- & VIP-Mitglieder 4-5 Werktage und für Gold-VIP-Mitglieder des Casinos 2-3 Werktage. Einzahlungen dauern schätzungsweise maximal 10 Minuten. Je nach Einzahlungsmethode und Währung kann eine Währungsumrechnung zum aktuellen Tageskurs der Bank des 888 Casinos erfolgen, die aber vom Nutzer vorher bestätigt werden muss. 888 erhebt keine Gebühren auf Paypal-Zahlungen.

Auch das Bet365 Casino und Betway Casino erheben keine Gebühren auf Ein- oder Auszahlungen mit Paypal. Einzahlungen erfolgen i. d. R. sofort, Auszahlungen werden innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.

Empfehlenswerte Paypal Casinos

Warum akzeptieren nur wenige Casinos Paypal?

Da Paypal so einfach zu nutzen ist und auch als sicher gilt, ist es verwunderlich, dass nicht mehr Casinos diese Zahlungsmethode anbieten. Doch nur wenige Casinos, sogar unter den Großen, bieten Ein- und Auszahlungen über Paypal an. Das hängt vor allem mit dem Standort des Unternehmens sowie dem Wohnsitz der Spieler zusammen. Außerhalb der EU fallen bei Paypal Gebühren auf Zahlungen an und in einer Reihe von Ländern kann Paypal überhaupt nicht verwendet werden.

Welche Gründe gibt es, Paypal nicht zu nutzen?

Wenn eine Zahlung nicht von Freunden oder Familie (innerhalb der EU und in Euro) auf das Paypal-Konto gemacht wurde, fällt auf jede empfangene Paypal-Zahlung eine Gebühr an. Möchten Spieler kleinere Gewinnbeträge vom Casino sofort auf ihr Konto überweisen, müssen sie also mit Gebühren rechnen, auch wenn diese meist nicht sehr hoch sind. Es ist außerdem möglich, dass Paypal aufgrund einer Sicherheitsprüfung eine Transaktion auf das Bankkonto für einen gewissen Zeitraum blockiert.

Fazit

Paypal hat seine Vor- und Nachteile. Wird der Dienst für schnelle Ein- und Auszahlungen verwendet, verläuft die Transaktion meist problemlos. Wen die Gebühren bei Auszahlungen nicht stören, für den kann Paypal eine gute Alternative zur Banküberweisung und Kreditkartennutzung sein.

Top Online Casino mit Paypal: